Unterkünfte Sachsen

Urlaubsland Sachsen

Karte Sachsen

Bautzen in der Oberlausitz

Zu Besuch bei der 1.000-Jährigen

Die Stadt Bautzenliegt in der in der ostsächsischen Oberlausitz und gilt als das Zentrum der sorbischen Kultur. In einem herrlichen Naturgebiet zwischen dem Oberlausitzer Bergland und einer Teichlandschaft gelegen, fristet Bautzen ein behagliches Dasein an den Ufern der Spree. Auffallend ist vor allem der historische Stadtkern, der auf einem Felsplateau thront und noch heute von der alten Stadtmauer umgeben ist. Diese ist komplett erhalten und lässt zusammen mit den vielen Türmen und Basteien erahnen, dass Bautzen auf eine 1.000-jährige Geschichte zurückblicken kann.

Die Wahrzeichen der Stadt prangen unweit der Altstadt: die Michaeliskirche und die Alte Wasserkunst ergeben gemeinsam ein imposantes Ensemble. Der 47 m hohe Rundturm diente einst der Wasserversorgung, daneben blickt der Turm der Kirche hinab auf die Gestade der Spree. Wer sich beim Flanieren durch das Zentrum plötzlich an die Stadt Pisa erinnert fühlt, darf sich nicht wundern – der Reicheturm weicht an seiner 56 m hohen Spitze über 1,40 m von der Senkrechten ab. Daher wird er auch stolz als 'Schiefer Turm von Bautzen' bezeichnet. Sehenswert sind außerdem das barocke Rathaus, schöne Bürgerhäuser, malerische Gassen und etliche weitere Türme.

Dass die sorbische Kultur hier Einzug hält bemerkt man spätestens an den zweisprachigen Straßenschildern, doch auch viele andere Traditionen werden geschätzt: wie zum Beispiel die vielen Bräuche in der Osterzeit oder kulinarische Spezialitäten wie die Sorbische Hochzeitssuppe. In scharfer Erinnerung wird man sicherlich den Bautz'ner Senf behalten! Kulturell Interessierten kann ein Besuch des zweisprachigen Volkstheaters oder das Sorbische Museum empfohlen werden.

Im Süden der Stadt befindet sich neben einem herrlichen Naturpark auch ein Freizeitpark mit Irrgarten, Sauriern und einem Miniaturenpark. Der Glanz der alten Stadt ist noch längst nicht verblasst – im Gegenteil, Bautzen lädt zur ausgiebigen Entdeckungstour ein und hält viele Überraschungen bereit.

ImpressumDatenschutz