Unterkünfte Sachsen

Urlaubsland Sachsen

Karte Sachsen

Shoppen im Urlaubsland Sachsen

Nicht nur bei schlechtem Wetter können Sie sich in Sachsens historischen oder modernen Geschäften, traditionellen Verkaufsstätten und futuristischen Shoppingmeilen die Zeit vertreiben. 

Sie werden staunen, wie historische und traditionelle Produkte, wie zum Beispiel Meißner Porzellan, Erzgebirgische Volkskunst, Glashütter Uhren, Lausitzer Glaskunst, Sebnitzer Kunstblumen, Plauener Spitze oder Vogtländische Musikinstrumente sowohl in ihren heimischen Produktionsstätten als auch in modernem Flair angeboten werden.

Versäumen Sie auf keinen Fall bei einem Besuch in Dresden die multikulturelle  Einkaufsatmosphäre im Stadtteil Neustadt.

Bekannteste und sehenswerteste Verkaufsstelle in Dresden ist die Pfundsmolkerei, dessen Gründer, Paul Gustav Leander Pfund (1849–1923), ein Landwirt aus Reinholdshain, als erster Kondensmilch entwickelte und verkaufte.

In Leipzig finden Sie in der berühmten Mädler-Passage moderne Boutiquen in historischen Gemäuern. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, empfängt Sie auf dem Hauptbahnhof eines der modernsten Einkaufszentren Sachsens.

Aus der kulinarischen Abteilung bietet Ihnen Sachsen vielfältige Spezialitäten, wie zum Beispiel den Dresdner Stollen oder die bekannten Domino-Steine, Pulsnitzer Pfefferkuchen, Radeberger Bier, Bautzener Senf, Erzgebirgische Kräuterliköre und Sächsische Weine an.

Probieren Sie!

ImpressumDatenschutz